Regeln

Wie bekomme ich Style Dice?

  • Wenn ein Foible ins Spiel kommt oder selbst angespielt wird.
  • Für eine besonders coole Aktion oder etwas, dass den Plot auf eine spannende Weise vorantreibt: Entweder vom Spielleiter oder von den Mitspielern (letzteres erhöht die Würfelzahl in der SL-Schüssel).
  • Wenn man ein „Flashy Challenge“ gewinnt.
  • Wenn der Spielleiter ihnen Probleme macht, die sie nicht verhindern können („Vexing Misfortune“).

Wofür kann ich Style Dice ausgeben?

  • Für einen +1 Bonus auf einen Wurf ODER einen Reroll (der bessere Würfel wird behalten).
  • Mit einem W6 würfeln und entsprechende Schadensränge regenerieren.
  • Fakten schaffen: 1 SD für einen minderen Fakt, 2 SD für einen wichtigen Fakt.
  • Einen NSC Schaffen: 1 SD für das Erschaffen, 1 SD für eine +0 Forte des NSC (2 SD für +2 Forte usw.)
  • Für temporäre Objekte oder Einfluss: 1 SD für +0 Forte, 2 SD für +2 etc.)
  • Sonderregel für Anime-Scion: Für den Einsatz einer übernatürlichen Forte, der über das Penumbra der Forte hinausgeht (Beispiel: Wetterkontrolle zum fliegen).

Wie bekomme ich Erfahrungspunkte (Training Points)?

Jeder fehlgeschlagene Wurf ergibt einen Trainingspunkt. Man kann damit:

  • Eine Forte verbessern (4 TP pro Verbesserung).
  • Eine neue Forte auf +2 kaufen (8 TP und einen entsprechenden Plothook generieren).
  • Ein neues Foible kaufen (4 TP).
  • Neue Techniques kaufen (2 TP wenn an die God-Forte gekoppelt, 4 TP wenn an eine andere Forte gekoppelt (mit Erklärung), 6 TP für eine freie Technique (erfordert einen Plot Hook).

Wie ist das mit dem Schaden regenerieren?

  • Failure Ranks: Alle Failure Ranks werden am Ende einer Szene wieder regeneriert.
  • Wound Ranks: 2d6 werden am Ende einer Szene regneriert.
  • Mostly Dead: Erst müssen alle Fortes durch Style Dice auf +2 regeneriert werden, was einen SD pro Forte kostet. Diese SD können auch von anderen Spielern gezahlt werden. Danach kann normal geheilt werden. Generiert einen Plot Hook in Beziehung zu der Heilung.

Wie ist das mit der Motivation?

In einer Situation, in der es genau um die Motivation geht, kann man sie „verbrennen“ und erhält dafür den doppelten MOD der Motivation als Bonus. Danach ist die Motivation aber „verbraucht“ und man muss sich eine neue suchen.

Worauf müsst ihr beim spielen achten?

  • Den Mitspielern für coole Aktionen Style Dice geben.
  • Dem Spielleiter bescheid sagen, wenn ihr für euer Foible Style Dice bekommt.
  • Trainingspunkte für fehlgeschlagene Würfe aufschreiben.
  • Die erste Forte aufschreiben, die in einem Konflikt schaden erhalten hat.
  • Failure Ranks und Damage Ranks auseinanderhalten.
  • Nach einer Szene Schaden regenerieren.

Aufbau eines Duells (ausführlicher Konflikt):

Initiative geht an den Spieler mit den meisten Style Dice.

  • Duellwürfel aufteilen: 3W6 werden auf Angriff und Verteidigung gelegt.
  • Würfel ansagen: Beide sagen an, wie sie die Würfel aufgeteilt haben.
  • Würfeln: Angreifer und Verteidiger würfeln und addieren relevante MODs. Das Resultat wird verglichen. Ist der Angriffswurf größer dem Verteidigungswurf, macht der Angreifer Schaden. Ist der Verteidigungswurf größer, wird kein Schaden verursacht. Sind beide Würfe gleich, erhalten NSCs einen Schadensrang von SCs. Sind beide SCs, wird kein Schaden verursacht.
  • Schaden (wenn er verursacht wurde): Der Verteidiger zieht in Höhe des verursachten Schadens Ränge von seinen Fortes ab. Er muss dabei: a) Zwischen Failure und Damage Ranks unterscheiden, b) die erste „verwundete“ Forte als Storyhook notieren. Fortes sinken auf 0, dann -2 und schließlich auf „Zeroed Out“. Sind alle Fortes auf Z gelandet, ist der Charakter „Mostly Dead*“ und hilflos.
  • Volte-face: Jetzt werden Schritte 3 und 4 mit umgekehrten Rollen durchgeführt. Wichtig: In dieser Runde verursachter Schaden hat noch keine Auswirkung auf den Angriff während der Volte-face! Der Verteidiger kann noch einmal mit seiner vollen (oder nicht-ganz-so-gesenkten) Stärke angreifen. Es ist daher nicht unvernünftig, sich den Schaden aufzuschreiben, aber erst nach der Volte-face abzuziehen.
  • Sonderregel für unsere Runde: Kämpft ein Charakter gegen mehrere Charaktere (keine Minions), darf der einzelne Charakter sich gegen alle Angreifer verteidigen und auch alle angreifen, entweder jeden nacheinander oder mit einem Gruppenangriff.
  • Was natürlich auch durch Nicht-Physischen Schaden verursacht werden kann: Vor der Klasse der Lächerlichkeit preisgegeben, den Avancen des Mathelehrers nachgegeben, Auto, Wohnung und Designeranzug im Pokermatch verloren…

Regeln

Olympia Heavenly Sentai Unite! Marganma